Wie Street-Banner zur Unterstützung von City Branding genutzt werden können

 

Es ist unbestreitbar, dass der erste Eindruck zählt. Und bei Städten wird dieser erste Eindruck oft aufgrund des Stadtbildes gemacht. Ist es sauber? Attraktiv? Modern?

All diese Aspekte sind wichtige Faktoren dafür, wie eine Stadt sowohl von ihren Einwohnern als auch von ihren Besuchern wahrgenommen wird. Und obwohl eine Stadt sich durch Regenerationsprogramme und Verbesserungen ihrer Verkehrs- und Infrastruktur aufwerten kann, handelt es sich dabei um langfristige Projekte.

Eine schnellere und kostengünstigere Methode zur Belebung einer Stadt besteht in Form von “City Branding”.

Was ist City Branding?

Auch bekannt als Place Branding oder Urban Marketing, bezeichnet City Branding den Prozess, Branding-Prozesse auf ein urbanes Umfeld anzuwenden, anstatt auf ein Unternehmen oder ein Produkt.

City Branding kann mehr als nur die Ästhetik der lokalen Umgebung verbessern. Es kann den Tourismus fördern, die Wirtschaft stimulieren und Gemeinschaftsbande stärken.

Diese Art von Branding kann viele Formen annehmen, folgt aber in der Regel der traditionellen Branding-Methodik, einschließlich der Verwendung von konsistentem Design und Farbgebung sowie der Schaffung von einprägsamen Slogans und Logos.

Diese einheitliche, konsistente Marke wird auf die Stadt und all ihre Angebote angewendet. Dies prägt ein einzigartiges Bild der Stadt im Bewusstsein ihrer Besucher und Einwohner und hilft vielen Städten, sich von ihren Nachbarn und anderen beliebten touristischen Zielen abzuheben.

Beispiele für City Branding in Aktion

 
I Amsterdam

Viele Städte nutzen große Buchstabenstrukturen wie das I Amsterdam-Schild in der niederländischen Hauptstadt. Diese sind bei Touristen beliebt, werden oft für Selfies verwendet und anschließend an Freunde und Familie der Stadtbesucher in aller Welt weitergeleitet.

Tatsächlich war das I Amsterdam-Schild bei Touristen so beliebt, dass es von seinem ursprünglichen Standort auf dem Museumplein entfernt wurde, um die Menschenmassen zu entlasten, und es nun durch die Stadt wandert und bei verschiedenen Veranstaltungen und Festivals auftaucht.

 
I Love New York

I Love New York ist der offizielle Slogan von New York. Der Slogan, das Logo und das Lied bilden seit 1977 das Fundament einer Branding-Kampagne zur Förderung des Tourismus für die Stadt und den Bundesstaat.

Der Slogan ist als I ❤ NY stilisiert und hat 45 Jahre überdauert, erscheint auf Fenstern, in Geschäften und auf Produkten in der gesamten Region.

People Make Glasgow

People Make Glasgow beschreibt sich selbst als die weltweit erste durch Crowdsourcing entstandene Stadtmarke. Viel Mühe wurde in die Auswahl des Brandings gesteckt, das darauf abzielt, den Charakter der Stadt zu betonen – ‘direkt, ehrgeizig und unverblümt.’

Als Branding-Farbe wurde ein leuchtendes, kräftiges Pink gewählt, das als ‘unerwartete Wahl’ beschrieben wurde und ‘Vorurteile herausfordert’ über Glasgow.

Die einfache, aber unverwechselbare Markenbildung wurde in der ganzen Stadt nachgeahmt, einschließlich einer riesigen Darstellung auf dem Met Tower – einem großen Bürogebäude im Zentrum der Stadt.

Wie kann Außenwerbung helfen?

Sobald ein City-Branding-Design festgelegt wurde, muss es in der gesamten Stadt deutlich sichtbar gemacht werden. Schilder mit Slogans und großformatige Displays sind sehr effektiv, aber begrenzt in ihrer Anzahl.

Außenwerbeflächen können dieses Problem lösen. Formate wie Street-Banner sind nur durch die Anzahl der geeigneten Straßensäulen in einer Stadt begrenzt, von denen es normalerweise Tausende gibt. Diese Säulen können sorgfältig ausgewählt werden, um spezielle Bezirke zu erreichen oder eine ganze Stadt mit klaren, prominenten Botschaften effektiv zu bedecken.

Tatsächlich wurden wir, Bay Media, zur Unterstützung des Projekts “People Make Glasgow” kontaktiert, um Banner in Schlüsselbereichen bereitzustellen. Wir haben die Banner gedruckt, installiert und während des gesamten Projekts gewartet, um sicherzustellen, dass das Branding für die Bevölkerung der Stadt deutlich sichtbar war.

Städte der Kultur

Ein weiterer Vorteil der Außenwerbung besteht darin, dass sie in der Lage ist, große, sichtbare Kampagnen für einen kürzeren Zeitraum zu erstellen. Bei Bay Media haben wir zahlreiche Städte bei “Stadt der Kultur”-Kampagnen unterstützt, einschließlich Projekte für Städte, die diese Auszeichnung erhalten haben, und für Städte, die dafür geboten haben.

Solche Kampagnen können schnell und im großen Maßstab installiert werden, sodass die Botschaft für die gesamte lokale Bevölkerung klar ist. Street-Banner sind besonders effektiv, aber auch andere Formate wie erhöhte 6-Blatt-Plakate sind ideal, um stark frequentierte Straßen innerhalb einer Stadt zu erreichen und die Botschaft an diejenigen zu verbreiten, die sie betreten oder verlassen.

Etwas subtiler

Wir arbeiten mit vielen der lokalen Behörden im Vereinigten Königreich zusammen, und eine häufig verwendete Methode zur Steigerung des City Brandings besteht in der Hinzufügung von Fußzeilen zu ihren Bannerkampagnen.

Während die oben genannten “Stadt der Kultur”-Banner Beispiele für Projekte sind, die wir für die lokalen Behörden selbst durchführen, haben wir auch Vereinbarungen mit vielen Städten und Gemeinden für kommerzielle Werbung.

Diese Kampagnen helfen, die Wirtschaft in der Region anzukurbeln, indem sie lokalen Unternehmen ermöglichen, sich bei Bewohnern und Besuchern zu bewerben. Sie unterstützen die lokale Gemeinschaft auch auf eine andere Weise – Bay Media gibt einen großen Teil unseres Umsatzes an britische Kommunalverwaltungen zurück, da wir die Einnahmen aus kommerziellen Bannern teilen. Im Jahr 2021 gaben wir 900.000 Pfund an lokale Gemeinden.

Darüber hinaus profitieren viele der lokalen Behörden von der Verwendung von gebrandeten Fußzeilen auf Bannern in ihren Bezirken. Diese Fußzeilen enthalten in der Regel das Logo und den Slogan der Stadt und werden konsistent auf allen Bannern in der Stadt verwendet. Dies ist ein äußerst effektives Mittel, um die Marke der Stadt zu fördern und sicherzustellen, dass sie von der ansässigen Bevölkerung bemerkt und erinnert wird.

Überlegen Sie Außenwerbung

Wenn Sie eine City-Branding-Kampagne planen, empfehlen wir Ihnen dringend, Außenwerbung in Betracht zu ziehen. Das Format ist reichlich vorhanden und kann eine enorme Reichweite erzielen, kurz- oder langfristig.

Anbieter dieses Service können alle Budgets berücksichtigen und helfen, die effektivsten Standorte für Ihr Branding zu identifizieren. Geschäftige Hauptstraßen können mit hellen, erhöhten Bannern geschmückt werden, während viele weitere in den hochfrequentierten Gebieten der Stadt verteilt werden können.

Wenn Sie mehr über diesen Service erfahren möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf und unser freundliches Team wird Ihnen gerne weitere Informationen zu Formaten, Standorten und Preisen geben.

Bay Media ist ein führender europäischer Anbieter von Außenwerbung und hat Veranstaltungen wie die Tour de France und die Olympischen Spiele unterstützt. Kontaktieren Sie uns, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihr City-Branding-Projekt unterstützen können.

Außenwerbung spielt eine entscheidende Rolle bei der Definition des Bildes einer Stadt. Sie hilft dabei, ein einheitliches und starkes Branding zu schaffen, das die Identität und das Versprechen der Stadt effektiv kommuniziert.

Bay Media ist ein bedeutender Anbieter von Street-Banner-werbung in Europa und Großbritannien.

Nehmen Sie Kontakt auf, wenn Sie mehr erfahren möchten.