10 Design-Tipps für Außenwerbung

 

Wenn es um Außenwerbung geht, zählt der erste Eindruck. Sie haben nur eine begrenzte Zeit, um die Aufmerksamkeit zu erregen und einen Eindruck zu hinterlassen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Ihre Designs punkten. Hier sind 10 Design-Tipps für Außenwerbung, um unvergessliche Outdoor-Anzeigen zu erstellen.

(Die unten stehenden Beispiele stammen aus unseren eigenen Street-Banner-Kampagnen, diese Tipps gelten jedoch für alle Außenwerbeformate.)

1 - Einfachheit ist Trumpf

Einer der wichtigsten Design-Tipps für Außenwerbung ist die Einfachheit. Bei so vielen Ablenkungen, die um unsere Aufmerksamkeit konkurrieren, ist es wichtig, Ihr Design einfach und leicht verständlich zu gestalten. Verwenden Sie kurze, prägnante Texte und Farben mit hohem Kontrast, um sicherzustellen, dass Ihre Botschaft im Mittelpunkt steht.

2 - Farben für Wirkung nutzen

Farbe ist eines der mächtigsten Werkzeuge in Ihrem Arsenal. Sie kann die Emotionen und das Engagement einer Person beeinflussen. Nutzen Sie Farben klug, um Aufmerksamkeit zu erregen und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Wir verstehen, dass Sie sich an Ihre Markenrichtlinien halten müssen, aber Sie könnten in Erwägung ziehen, einen großen Block von markenkonformen Farben zu verwenden, um Aufmerksamkeit auf Ihre Botschaft zu lenken.

3 - Hochwertige Bilder verwenden

Bei der Verwendung von Design-Tipps für Außenwerbung ist es wichtig, Bilder zu verwenden, die klar und gut sichtbar sind. Vermeiden Sie die Verwendung von kleinen oder niedrigauflösenden Bildern, da diese unscharf und unprofessionell wirken können.

4 - Einen Handlungsaufruf erstellen

Manchmal werben Sie vielleicht nur zum Zwecke der Markenbekanntheit, in diesem Fall ist ein Handlungsaufruf nicht notwendig. Wenn Ihre Kampagne jedoch ein klares Ziel hat, sollten Sie dies während des Designprozesses im Auge behalten. Sie könnten die Menschen dazu ermutigen, Ihre Website zu besuchen, eine App herunterzuladen oder Ihren Laden aufzusuchen. Richtungspfeile und Mini-Karten sind eine großartige Möglichkeit, Fußgänger und Fahrer subtil in Richtung Ihres Geschäfts zu lenken.

5 - Kreativ denken

Scheuen Sie sich nicht, bei Ihren Außenwerbedesigns kreativ zu denken. Wenn Sie maximalen Einfluss erzielen möchten, sollten Sie mit Formen, Größen und Platzierung kreativ werden, um Ihre Anzeigen hervorstechen zu lassen.

6 - Die Umgebung berücksichtigen

Wenn Sie Ihre Außenwerbekampagne planen, berücksichtigen Sie die Umgebung, in der Ihre Anzeigen platziert werden. Wenn Sie Anzeigen in einem stark frequentierten Bereich platzieren, stellen Sie sicher, dass sie von Fußgängern und Fahrern gleichermaßen gut gesehen werden können. Wenn Sie Anzeigen in einer ruhigeren Umgebung platzieren, können Sie mit Ihren Designs experimenteller sein.

Wenn Sie erhöhte Werbung in einem offenen Bereich ohne hohe Gebäude dahinter verwenden, sollten Sie überlegen, wie Ihr Design mit dem Himmel kontrastiert. Außenwerbung im Winter sollte nicht zu viele Weiß- und Grautöne verwenden, da ein Mangel an Kontrast zwischen diesen Designs und dem Winterhimmel sie weniger auffällig macht.

7 - Die Details nicht übersehen

Die Details sind genauso wichtig wie die großen Elemente, wenn es darum geht, eine effektive Außenwerbekampagne zu erstellen. Achten Sie auf Dinge wie Typografie, Layout und Branding, damit jedes Element zusammenpasst.

8 - An Ihre Markenrichtlinien denken

Wenn Sie Markenrichtlinien haben, stellen Sie sicher, dass Sie diese bei der Gestaltung Ihrer Außenwerbung einhalten. Dies wird sicherstellen, dass Ihre Anzeigen konsistent mit dem Rest Ihrer Marketingmaterialien sind und Ihre Markenidentität stärken.

9 - Trends im Blick behalten

Indem Sie mit Design-Trends Schritt halten, können Sie moderne Anzeigen erstellen, die Aufmerksamkeit erregen. Moderne Trends wie ausdrucksstarke Buchstaben und bunte Kritzeleien können Ihrer Marke ein frisches und modisches Image verleihen. Seien Sie jedoch vorsichtig, nicht zu übertreiben – ein Gleichgewicht zwischen trendy und zeitlos ist der Schlüssel.

10 - Einen Profi beauftragen

Last but not least, einer der besten Wege, um sicherzustellen, dass Ihre Außenwerbungskampagne erfolgreich ist, besteht darin, mit einem professionellen Designer zusammenzuarbeiten. Sie können Ihnen dabei helfen, alle diese Design-Tipps für Außenwerbung (und mehr!) zu navigieren, um Anzeigen zu erstellen, die Ergebnisse liefern.

Wenn es darum geht, großartige Außenwerbekampagnen zu erstellen, sollte man die Bedeutung des Designs nicht unterschätzen. Eine gut konstruierte Anzeige wird die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, ihre Botschaft klar kommunizieren und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Behalten Sie diese zehn Tipps bei Ihrer nächsten Kampagne im Kopf, für ein professionelles Design und eine erfolgreiche Kampagne.

Ein gut gestaltetes Außenwerbeplakat ist nicht nur ein visuelles Statement, es ist ein kraftvoller Kommunikator. Es schafft Verbindung, fördert Engagement und stärkt die Markenidentität.

Bay Media ist einer der führenden europäischen Anbieter von Außenwerbung und Dienstleistungen im Bereich der visuellen Kommunikation.

Mit innovativen und effektiven Lösungen unterstützen wir Marken dabei, ihre Botschaften sichtbar zu machen und einen nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen.

Bei Fragen oder wenn Sie weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.